Am Puls der Zeit: Das Streichquartett PULSE hat sich 2019 in Bremen gegründet und sich sowohl der Aufführung von zeitgenössischen und klassischen Werken in einem kulturübergreifenden Kontext verschrieben als auch der Realisierung von neuartigen kreativen Projekten, in denen die konventionellen Grenzen seines Genres bewusst übergangen werden und mit Innovation, Eigenständigkeit, Ideen und neuen Konzepten experimentiert wird. Bei PULSE sollen Inspirationsquellen und Verbindungen über die Jahrhunderte aufgezeigt werden, kulturelle Gemeinsamkeiten, Unterschiede und der Umgang mit ihnen. PULSE steht auch für den Rhythmus der Zeit, so werden aktuelle elektronische Möglichkeiten der Klangerzeugung und -verarbeitung und ihre Verbindung mit den Streichinstrumenten gesucht: ein klangliches Abbild und eine Reflexion der Zeit in der wir leben.

 

Johannes Haase & Joosten Ellée - Geigen

Yuko Hara – Bratsche

Jakob Nierenz – Cello

NEWS:

13.-19. Juni: Konzertstream vom tritonus Festival